Terminkalender

Ausbildung C-Trainer Leistungssport Schwimmen - Grundmodul
Montag, 08. April 2024
Aufrufe : 959

Anmeldung: https://www.schwimmakademie.de/detail-1368.html

Der LSVSA hat seine DOSB-Lizenzausbildung auf der 1. Lizenzebene in Grund-, Aufbau- und Fachmodul modularisiert. Somit bieten wir eine inhaltlich abgestimmte Ausbildung vom Einstieg in das Qualifizierungssystem des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) bis zum Lizenzabschluss.

Die Ausbildung wird, entsprechend der Rahmenrichtlinien des DSV, nach den vorgegebenen Ausbildungsinhalten des LSVSA durchgeführt. Die Gesamtausbildung umfasst mindestens 120 LE. Das Grund- und Aufbaumodul findet für alle Schwimmsportarten (Schwimmen, Wasserball, Wasserspringen) gemeinsam statt. Das Fachmodul wird entsprechend der Sportartspezifik geteilt in Breiten- und Leistungssport Schwimmen, Leistungssport Wasserball und Leistungssport Wasserspringen. Diese Einteilung untergliedert sich wie folgt:

Das Grundmodul gibt einen Einblick in die sportpraktische Vereinsarbeit, legt allgemeine Grundlagen und befähigt, unter Berücksichtigung der notwendigen Sicherheitsaspekte eine Gruppe mitzubegleiten. Das Grundmodul besteht aus einer Onlinephase und einem Wochenendseminar (online) Das Grundmodul dauert insgesamt 45 LE á 45 Minuten und wird online angeboten. Daran schließt sich das Aufbaumodul mit 15 LE an und beschäftigt sich intensiv mit den sportwissenschaftlichen Grundlagen. Es wird ebenfalls an einem Wochenende (Samstag und Sonntag) angeboten. Zuletzt folgt das sportartspezifische Fachmodul mit mind. 60 LE. Dieses Modul wird an 2-3 Wochenenden durchgeführt, je nachdem, ob es die Kampfrichterausbildung inkludiert und evtl. weitere Inhalte.

Alle Module werden vom LSVSA mit einer Teilnahmebestätigung bescheinigt und registriert. Nach erfolgreichem Abschluss der drei Module und Einreichung sämtlicher Unterlagen, kann der Antrag auf Lizenzausstellung beim LSVSA eingereicht werden.

Hinweis

Zulassungsvoraussetzungen:      

  • Mindestalter 17 Jahre / Lizenzausgabe mit Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Befürwortung und Bestätigung der Mitgliedschaft durch den Schwimmverein oder die Schwimmabteilung auf dem Anmeldeformular
  • Nachweis Erste-Hilfe-Grundkurs (9 LE), nicht älter als 2 Jahre
  • Nachweis der Rettungsfähigkeit (mind. DRSA Bronze bzw. entsprechend der regionalen Anforderungen), nicht älter als 2 Jahre
  • Zahlung der Ausbildungsgebühr auf das Konto des LSVSA

Lizenzvergabe nach Erbringung folgender Nachweise während der Ausbildung:

  • Teilnahme an allen Ausbildungsmodulen inkl. Teilnahme am Aufnahmetest (LVT)
  • Teilnahme an der Kampfrichterausbildung inkl. erfolgreich bestandener Prüfung
  • erfolgreich bestandener schriftlicher Test
  • erfolgreich bestandene Lehrprobe
  • Abgabe eines unterschriebenen Ehrenkodex


Ausbildungsgebühr:

  • 315,- € für LSVSA-Vereinsmitglieder
  • 630,- € für Teilnehmer, deren Verein nicht im LSVSA Mitglied ist
  • Für Teilnehmer aus dem Sächsischen Schwimmverband werden die Gebühren des eigenen Landesverbandes fällig und sind dort einzuzahlen.
  • Zahlung in Modulraten möglich
    • Grundmodul 45 LE – 90,- € / 180,- €*
    • Aufbaumodul 15 LE – 45,- € / 90,- €*
    • Fachmodul 60 LE – 180,- € / 360,- €*

Abschluss:   

  • für LSVSA-Vereinsmitglieder:
    • DOSB - Lizenz Trainer C Leistungssport SW / WS / WB,
    • DOSB - Lizenz Trainer C Breitensport SW,
    • Gültigkeit 4 Jahre, Lizenzverlängerung durch Teilnahme an sportartspezifischer / inhaltsbezogener Weiterbildungen mit mind. 15 LE innerhalb der letzten 2 Jahre im Gültigkeitszeitraum
  • für Nichtmitglieder: Teilnahmebestätigung (z. B. zur Lizenzausstellung beim eigenen Fachverband)

Bitte zum Grundmodul die aktuellen EH-Scheine und Rettungsschwimmer-Ausweise im Original und in Kopie mitbringen.

Bitte Schwimmsachen und Eigenverpflegung mitbringen.

Sponsoren & Förderer

Lotto Sachsen-Anhalt
Sponsor gesucht
Sponsor gesucht
Sponsor gesucht
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.