Fünf Sportler aus vier Vereinen Sachsen-Anhalts haben sich Mitte August auf den weiten Weg ins südkoreanische Gwangju gemacht, um an den 18. FINA-Masters-Weltmeisterschaften im Schwimmen teilzunehmen.

Christian Finsel (Weißenfelser SV), Hartmut Neuhofer und Carola Ruwoldt (beide SV Merseburg), Michael Ritter (SG Serum Bernburg/Nienburg) und Frank Rolle (SC Magdeburg) waren unsere WM-Starter. Carola Ruwoldt (AK 45) hat ihrer umfangreichen Sammlung nationaler und internationaler Medaillen ein paar weitere Plaketten hinzugefügt. Sie gewann Silber über 100m Schmetterling und zwei Mal Bronze (200m Rücken und 200m Schmetterling). Dazu kamen noch ein 5. (100m Rücken) und ein 6. Platz (50m Rücken). Weitere Top-Platzierungen erreichten Christian Finsel (AK 25) als 6. (200m Rücken), Frank Rolle (AK 60) als 8. (100m Rücken) und Michael Ritter (AK 25) als 9. (100m Brust).
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!


Sponsoren & Förderer

Lotto Sachsen-Anhalt
Sponsor gesucht
Sponsor gesucht
Sponsor gesucht