Der LSVSA hat seine Ausbildung auf der 1. Lizenzebene neu strukturiert und modularisiert in Grund-, Aufbau- und Fachmodul. Somit bieten wir eine inhaltlich abgestimmte Ausbildung vom Einstieg in das Qualifizierungssystem des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) bis zum Lizenzabschluss.

Die Ausbildung wird, entsprechend der Rahmenrichtlinien des DSV, nach den vorgegebenen Ausbildungsinhalten des LSVSA durchgeführt. Die Gesamtausbildung umfasst mindestens 120 LE. Das Grund- und Aufbaumodul findet für alle Schwimmsportarten (Schwimmen, Wasserball, Wasserspringen) gemeinsam statt. Das Fachmodul wird entsprechend der Sportartspezifik geteilt in Breiten- und Leistungssport Schwimmen, Leistungssport Wasserball und Leistungssport Wasserspringen. Diese Einteilung untergliedert sich wie folgt:

Das Grundmodul ersetzt den bisherigen Trainerassistenten. Die Ausbildung gibt einen Einblick in die sportpraktische Vereinsarbeit, legt allgemeine Grundlagen und befähigt, unter Berücksichtigung der notwendigen Sicherheitsaspekte eine Gruppe mitzubegleiten. Das Grundmodul besteht aus 3 Einzelmodulen und hat die Bezeichnungen Grundmodul 1, 2 und 3 erhalten. Das Grundmodul dauert insgesamt 45 LE á 45 Minuten und wird in 3 Wochenendlehrgängen (jeweils Samstag und Sonntag) angeboten. Daran schließt sich das Aufbaumodul mit 15 LE an und beschäftigt sich intensiv mit sportwissenschaftlichen Grundlagen. Es wird ebenfalls an einem Wochenende (Samstag und Sonntag) angeboten. Zuletzt folgt das sportartspezifische Fachmodul mit 60 LE. Dieses Modul wird an 2-3 Wochenenden durchgeführt, je nachdem, ob es die Kampfrichterausbildung inkludiert und evtl. weitere Inhalte.

Alle Module werden vom LSVSA mit einer Teilnahmebestätigung bescheinigt und registriert. Nach erfolgreichem Abschluss der drei Module und Einreichung sämtlicher Unterlagen, kann der Antrag auf Lizenzausstellung beim LSVSA eingereicht werden.

Termine für das Aufbaumodul für Schwimmen (SW), Wasserball (WB), Wasserspringen (WS):

Termin: 23./24.09.2017 (am 23.09.2017, von 09:00 - 16:00 Uhr und am 24.09.2017, von 09:00 - 15:00 Uhr) 
Ort: Halle (Saale) [Sportschulen Halle, Aula]
Referent: Andreas Wels
Dauer: 15 LE
Kosten: 45,00 EUR (Nichtmitglieder des LSVSA zahlen die doppelte Gebühr)
Voraussetzung: Grundmodul oder Trainerassistent; Teilnehmer aus anderen Schwimmverbänden können, sofern der Trainerassistent vorhanden ist, im Aufbaumodul einsteigen und im Fachmodul fortsetzen
Anmeldeschluss: 21. August 2017
Mindest-TN-Zahl: 20

Bitte in sportlich-legerer Kleidung erscheinen, Schreibsachen und Eigenverpflegung mitbringen.

Anmeldungen

Ablaufplan und Inhalte


Sponsoren & Förderer

Lotto Sachsen-Anhalt
Schwimmen24.com
Adidas Swimwear
Sponsor gesucht